Die Studierenden ... ... können wissenschaftliche Grundbegriffe erläutern. ... können verschiedene Forschungsansätze unterscheiden. ... können ausgehend von einer Fragestellung Forschungsfragen formulieren und eine strukturierte Literaturrecherchestrategie ableiten. ... können eine strukturierte Literaturrecherche in Literaturdatenbanken durchführen und deren Prozessschritte nachvollziehbar dokumentieren. ... können den inhaltlichen Aufbau einer wissenschaftlichen Arbeit erläutern.
Die Studierenden ... ... vefügen über ein Grundverständnis der Gesundheitsförderung und Prävention. ... verfügen über ein grundlegendes Wissen betreffend defizitärer Modelle und ressourcenorientierter Modelle zur Entstehung von Gesundheit und Krankheit. ... beschreiben Strategien der Gesundheitsförderung und Prävention. ... identifizieren und diskutieren wissenschaftliche Untersuchungen im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention.
Die Studierenden … … setzen sich mit der Geschichte und Gegenwart der beruflichen Pflege in Österreich auseinander und entwickeln ein pflegeberufliches Rollenverständnis. … können das Berufsbild Pflege definieren, sowie Aufgabenbereiche, Ziele, gesellschaftliche, rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen erläutern. ... können ethisches Handeln in der Pflege im interdisziplinären Kontext begründen.
Die Studierenden … … kennen verschiedene Definitionen von Pflege. … identifizieren verschiedene Arten von Wissen und können diese Pflegehandlungen zuordnen. … grenzen wissenschaftliches Wissen von Alltagswissen ab. … definieren Wissenschaft und Forschung. ... erläutern verschiedene Wissensquellen und leiten deren Bedeutung für die Pflege ab. ... können die Begriffe Akademisierung und Professionalisierung definieren und auf den Pflegeberuf beziehen. ... können Definitionen von Pflegewissenschaft skizzieren und historische Entwicklung, Ziele sowie Gegenstandsbereiche der Pflegewissenschaft bestimmen. ... beziehen die Rolle / Bedeutung der Pflegewissenschaft auf das Berufsfeld Pflege. ... können die internationale, historische Entwicklung des Pflegeberufes und der Pflegeausbildung schildern. ... bestimmen die Rolle der Pflegewissenschaft in Österreich und im internationalen Kontext. ... kennen Aufgaben, Ziele und Gegenstandsbereiche der Pflegeforschung und leiten die Rolle der Pflegenden daraus ab. definieren untersschiedliche wissenschaftliche Positionen. ... können den positivistischen und interpretativen Forschungsansatz unterscheiden. ... stellen den qualitativen und den quantitativen Forschungsansatz gegenüber. ... erkennen, welchem Forschungsansatz eine Forschungsarbeit folgt. ... können den Ablauf des Forschungsprozesses skizzieren.