Hier befinden sich alle Wahlpflichtfächer des Bachelorstudium.

Wahlpflichtfach Forensische Psychiatrie (Laura Semino)

 

Inhalte des Moduls:

·          Grundlagen der klinischen Psychologie im Arbeitsfeld forensische Psychiatrie

·          Rechtliche Grundlagen im Maßnahmenvollzug

·          Psychische Störungsbilder im Maßnahmenvollzug sowie Zusammenhang mit Delinquenz und Gewalttaten

·          Behandlung psychischer Erkrankungen im Maßnahmenvollzug

·          Gutachtenerstellung im forensischen Kontext 

 

Lernergebnisse des Moduls:

Die Studierenden...

·          kennen die Grundlagen der klinisch-psychologischen Arbeit (rechtlich und klinisch) in einer forensischen Psychiatrie

·          bekommen einen praxisbezogenen Einblick in das potentielle Arbeitsfeld der klinischen Psychologie im Maßnahmenvollzug

·          kennen Grundlagen und Besonderheiten psychischer Störungsbilder, Behandlung und Gutachtertätigkeit im Rahmen forensischer Psychiatrie

 

Praxisbezug:

·          Gast: Mag. Sarah Nasrouei, Klinische- und Gesundheitspsychologin (Praxisbezug: Therapie in der Forensik)

·          Besuch in der forensischen Psychiatrie, Landeskrankenhaus Hall

 

Anforderungen:

·          Referat (50%): Gruppeneinteilung und Themenzuordnung erfolgt in der ersten Vorlesung

·          Schriftliche Prüfung (50%)

·          Anwesenheitspflicht

 

Max. Teilnehmerzahl: 20 Studierende


Literatur u.a.:

Kröber, H.-L., Dölling, D., Leygraf, N., & Sass, H. (2006). Handbuch der forensischen Psychiatrie: Springer.

Nedopil (2007). Forensische Psychiatrie: Klinik, Begutachtung und Behandlung zwischen Psychiatrie und Recht; 69 Tabellen. Georg Thieme Verlag.

Schmidt-Quernheim, F. (2008). Professionelle forensische Psychiatrie: Behandlung und Rehabilitation im Maßregelvollzug: Huber.

Stompe, T. (2013). Vom Wahn zur Tat. Residenz-Verlag: Wien.

How to Play to Your Strengths